Ein gängiges und überaus wirksames Hausmittel zur Reinigung von Alufelgen ist Zahncreme. Bitte bedenken Sie bei der Anwendung, dass einige Zahncremes Schmirgelstoffe enthalten. Zahncreme erhalten Sie in jedem Supermarkt für circa 1,50 €.

Felgenreinigung mit Zahncreme

  1. Feuchten Sie zunächst ein sauberes Tuch oder einen Schwamm leicht an und geben Sie dann einen Streifen Zahncreme von etwa fünf cm Länge hinzu.
  2. Reiben Sie als nächstes die Alufelgen damit kräftig ein. Sie werden sofort sehen, wie sich der Schmutz löst und sich mit der Zahncreme verbindet.
  3. Reinigen Sie das Tuch / den Schwamm von Zeit zu Zeit, spätestens jedoch nach jeder Felge, in einem Eimer mit klarem Wasser. Achten Sie darauf, dass das Tuch nicht nass, sondern lediglich feucht ist. Tragen Sie dann erneut Zahncreme auf das Tuch / den Schwamm auf.
  4. Spülen sie die Alufelgen abschließend mit klarem Wasser ab.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.